Kategorien
Aktuelles Kultur

Theater in der Schönau

Der Schönaupark hat sich in eine Theaterbühne verwandelt! Seit dem 25. Mai und noch bis am 4. Juni ist die rollende Theaterwerkstatt FAHR.WERK.ö! mit ihren «Zirkuswagen» zu Gast in der Schönau. 

Dreiundzwanzig Schüler*innen aus Uster und ihre Lehrerin Flurina Kägi verbringen den ganzen Tag vor Ort. Zusammen mit 5 Theaterleuten vom FAHR.WERK.ö! haben die Sechstklässler*innen ein eigenes Openair-Stück entwickelt und geprobt. In diesen Tagen führen sie es bei prächtigem Frühsommer-Wetter vor ihren Eltern und interessierten Schönauer*innen auf. Hier einige filmische Impressionen aus den Proben in der idyllischen Schönau-Kulisse:

In der Zürcher Oberländer Ausgabe vom 3. Juni erschien ein toller Artikel über das fahrende Theater in der Schönau. Abonnent*innen können den Artikel online nachlesen.

Kategorien
Aktuelles Kultur Menschen in der Schönau

Willkommen in der Schönau Sommerbar!

DIE SOMMERBAR IST FÜR ALLE GEÖFFNET!
Bei uns brauchts kein Zertifikat.

Die letzte Sommerbar-Woche steht an. Petrus unterstützt uns mit schönstem Wetter und wir freuen uns auf eine weitere inspirierende, gemütliche Woche und euch zum Abschluss nochmals begrüssen zu dürfen!

Wir sind spontan – ihr seid es auch. Dementsprechend gestalten wir unser Spätsommer-Programm im September – alle sind willkommen, Spätsommerfeeling in Down-Town Wetzikon.

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Samstag, 17.30 Uhr bis 22.00 Uhr, immer solange es Petrus gut mit uns meint und es trocken bleibt.

Wichtig: es gibt keine Besucherparkplätze vor Ort.

Erfrischende Getränke, knackige Salat, feines Essen aus der Region, Grillwaren von Hans & Wurst zum selber grillieren, ein Lagerfeuer am Weiher mit Grill – und selbstverständlich wir freuen uns auf euren Besuch.

Psst! Die Sommerbar ist familienfreundlich. Dank dem „fast“ autofreien Areal können sich Kinder und Eltern bei uns „auzutoben“.

Gerne halten wir euch hier über das geplante Programm auf dem Laufenden.

Kultur Programm

23.09.2021 – 19.00 Uhr – Live! Jeb Rault aus New Orleans, www.jebrault.com
24.09.2021 – 19.00 Uhr – Live! Whiskey und Wy, Irish Pubsongs auf Mundart, mehr Infos unter www.whiskeyundwy.com
25.09.2021 – 19.00 Uhr – Live! Duo Pešak mit eine Reise durch den Balkan und die Musik der Roma. Uustrinkätää!


Betrieben wird die Sommerbar von Toby Trafelet und Michèle Bodmer. Toby Trafelet ist in Wetzikon aufgewachsen und hat viel Erfahrung im Umsetzen von innovativen Gastro-, Kultur- und Veranstaltungskonzepten (Löweneck Restaurant & Bar, Plaza Klub Zürich, Mascotte Zürich). Er fühlt sich der Schönau verbunden und hat als junger Mann hier regelmässig Theater gespielt. Auch die junge Wetzikerin Michèle Bodmer liebt die Schönau. Sie gehört zum «Photobus»-Team im nahen idewe-Areal.

Schönau Sommerbar

Kontakt
Email: sommerbar@schoenau-wetzikon.ch
Telefon: 044 500 66 12
Adresse: Schönaustrasse 15, 8620 Wetzikon

Kategorien
Aktuelles Schätze der Schönau

Einblicke ins Innenleben der Schönau

Die Menschen, die in der Schönau arbeiten oder leben, haben vor allem eines gemeinsam: Sie alle haben einen starken Bezug zu diesem besonderen Ort. Das gilt auch für die Fotografin Barbarba Faissler, die selbst seit bald 20 Jahren ihr Atelier im ehemaligen Spinnereigebäude hat, und sich vor rund drei Jahren auf Entdeckungsreise begeben hat: Sie hat Ihre Nachbar*innen – Kreative, Gewerbetreibende und langjährige Bewohner*innen –  in persönlichen Gesprächen näher kennengelernt und danach fotografiert.

War mit der Kamera auf der Suche nach der Seele der Schönau: Fotografin Barbara Faissler.

«Mich hat fasziniert, wie vielfältig und individuell die Menschen in der Schönau sind und wie sie eine ebenso lose wie starke Gemeinschaft bilden», sagt Barbara Faissler. Verbindend sei vor allem der emotionale Bezug zur Schönau, der wiederum die Stimmung in den historischen Räumen präge. Diesen Bezug und mit ihm die Kraft, die das zwischengenutzte Fabrikareal ausstrahlt, macht die Fotografin in den 54 Schwarz-weiss-Bildpaaren eindrücklich sicht- und spürbar: Sie zeigt die Porträtierten jeweils einmal sehr direkt in einer Nahaufnahme und einmal fast schon versteckt in der Weite eines Innen- oder Aussenraums der Schönau. 

Das Buch stellt die Menschen und den Raum in den Fokus und geht der Frage nach, wer wen beeinflusst.

Bereits 2018 hat die Fotografin Ihr Projekt in einer viel beachteten Ausstellung in der Schönau vorgestellt. Nun ist das Buch dazu erschienen – mit zusätzlichen Autorenbeiträgen von Schönau-Kennern. Es ein zeitloses Dokument für alle, die diesen einzigartigen Ort kennenlernen und verstehen wollen.

Der Bildband «Wirken im Wandel» kann für 59 CHF (plus Versandkosten) bestellt werden unter: https://nepos.ch/buch