Kategorien
Aktuelles Kultur

WortSpielRaum

Wer Lust hat, mit Wörter, Klängen und Strichen sowie mit Herz und Fantasie Geschichten zu spinnen, findet beim Anlass «WortSpielRaum» in der Schönau nicht nur Gleichgesinnte, sondern auch eine unkomplizierte, sympathische Bühne.

Der WortSpielRaum bietet allen Möchtegerndichtern, ernsthaften Literatinnen, Buchstabenreitern und Zeilenliebhaberinnen Raum und Zeit, eigene Texte vorzutragen, vorzulesen, vorzuweinen, vorzugreinen, vorzubrüllen, vorzusingen. Gegen Text und Sprache treten an: Freiwillige Musizierende jegliche Art, zwanghafte Pinselschwinger*innen und allerhand anderes künstlerisch veranlagtes, unentdecktes Talent. Und natürlich sind auch solche aufs Herzlichste willkommen, die einfach ihre Ohren, Augen und Herzen ins Spiel werfen. Es wird ausser all dem Künstlerischen auch echte Getränke geben nebst unverzichtbarer Kollekte. Und Pausen. Und eine tolle Begrüssung. Und noch was zum Spielen und Entdecken. (Auszug aus dem Flyer)

Interessierte, die einen Text (Genre egal) vortragen möchten (zwischen 5 und 8 Minuten), oder die Noten tanzen lassen möchten oder mit Stiften und Farben zum Abend beitragen möchten, oder eine andere Idee haben, melden sich am Dienstag Abend direkt bei den Organisator*innen.

Der Anlass findet am Dienstag, 22. September ab 19 Uhr im Atelier Schönau an der Schönaustrasse 15 in Wetzikon statt. Mitbringen sollte man ein Sitzkissen, dicke Stifte, Wachsmalstifte, Pinsel oder anderes Zeichen- und Malwerkzeug.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.